Was ist das nächste für Crude?

Mit groben Rallyes auf ein acht Wochen Hoch ist es Zeit, die Grundlagen für die Ware neu zu bewerten? Könnte dies der Beginn einer ausgedehnten Rallye sein, die roh deutlich höher ankommt? Im folgenden können wir die grundlegende und technische Seite von Rohöl betrachten, um zu sehen, ob dies der Beginn einer anhaltenden Rallye noch 24option Erfahrungen nur ist, oder einfach ein Bounce, bevor grobe Bewegungen zurück zu seinen Tiefs in der Nähe von $ 30 pro Barrel gehen.

Crude war im Grunde flach im Februar und gewann nur 0,4% auf einer monatlichen Basis, aber um sicher zu wie anyoption Erfahrungen in sein, sahen wir viel Bewegung während des Monats. Februar sah ein Hoch von $ 34,69 und ein Tief von $ 26,06 vor dem Ende des Monats fast genau dort, wo es begann.

Seit Anfang März haben wir Rohölhandel mit acht Wochen. Wenn sich der Kurs um 34 Dollar pro Barrel bewegt, können wir weiter nach links schauen und sehen, dass der nur Binäre Optionen Erfahrungen aber nächste Widerstand auf dem Niveau von $ 38 liegt, das seit Ende letzten Jahres nicht mehr zu sehen ist.

Was hat sich in nur wenigen Tagen geändert, um Rohöl auf ein acht Wochenhoch zu schicken? Die Antwort auf diese Frage ist Händlerwahrnehmung. Natürlich ist diese Wahrnehmung durch reale Welt Ereignisse verursacht, aber es ist immer noch nur Rätselraten seitens der Händler auf Spekulation und Gerüchte basiert.

Handeln Sie oder Social Trading Erfahrungen viel Ihre Meinung von Rohöl
* Denken Sie daran, Ihr Kapital ist gefährdet

Die veränderte Wahrnehmung wurde durch Gerüchte über Produktionskürzungen einiger der großen Erdölförderländer der Welt verursacht. Letzte Woche bestätigte der venezolanische Ölminister, dass er im März mit Delegierten aus Russland, Saudi-Arabien und Katar zusammenkommen oder IQ Option Erfahrungen auf wird, um dies zu besprechen. Aber noch ist nichts entschieden. Immer noch Händler hoffen, dass die Sitzung wird zu Produktionskürzungen führen.

Vor kurzem veröffentlichte die russische Nachrichtenagentur TASS am Dienstag eine Geschichte, in der der russische Energieminister sagte, es gebe Unterstützung von 15 Öl produzierenden Nationen, um eine Maßnahme zur Stabilisierung der Ölproduktion zu genehmigen. Die 15 Nationen repräsentieren rund 73% der weltweiten Rohproduktion, und die Abstimmung über die Maßnahme soll im Laufe dieses Monats stattfinden. Natürlich bedeutet Stabilisierung der Produktion nicht einen Produktionsabfall, weiter auf sondern bedeutet einfach einen Frost in der Produktion.

Der starke Rückgang der Rohölpreise seit dem Sommer 2014 beruhte auf grundsätzlichen Fragen auf beiden Seiten des Angebots und der Nachfrage. Das heißt, es ist zu viel Öl produziert und nicht genug globale Nachfrage nach eine BDSwiss Erfahrungen ich Rohöl. Da die Nachfrage gefallen ist, so hat der Preis, und der Preisverfall wurde durch die fortgesetzte Glut von Rohprodukten auf der ganzen Welt produziert intensiviert.

Wie oben erwähnt, liegt ein guter Teil der jüngsten Rally in Rohöl auf der Annahme durch Händler, dass wir Produktionskürzungen irgendwelcher Art von großen Öl produzierenden Nationen und bald erhalten werden. Während dies möglicherweise nicht vollständig die Glut von Rohöl auf dem Markt zu lindern, wird es einige der Druck ausnehmen und können die Bestände zu normalisieren beginnen.

Apropos Inventar Ebenen, bleiben sie auf historisch hohem Niveau und weiter zu klettern, mit über 1,2 Milliarden Barrel ab Mitte Februar erreicht. Dies ist trotz kein Plus500 Erfahrungen es der Tatsache, dass US-amerikanischen und kanadischen Öl-Rigg zählt weiter sinken. In der Tat, am 26. Februar 2016 aktiven U.S.-Rig-Zählungen stand bei nur 400 versus 986 aktiven Rigs vor einem Jahr. Das ist ein dramatischer Unterschied, der keine Auswirkungen auf die steigenden Lagerbestände in den USA hatte.

Trotz der fallenden aktiven Rigg zählt, ist Rohproduktion in haben etoro Erfahrungen auf den USA tatsächlich höher jetzt, als es im Sommer 2014, als die Routine in Rohöl begann. Um in den letzten vier Monaten des Jahres 2015 gerechtes Produktionsniveau zu erreichen, kann dies letztendlich der bis Copy Trading Erfahrungen an Beginn einer gesenkten Produktion in den USA sein. Allerdings U.S. Produktion Ebenen bleiben auf einem 43 Jahre hoch, so muss es ein dramatischer Rückgang der Produktion für sie einen Unterschied machen.

So scheint die Angebotsseite der Gleichung etwas besser von den US-Produzenten zu sein, aber die OPEC, die etwa 40% des weltweiten Öls produziert, pumpt immer noch Öl voll, und obwohl